SiPost magazine

Pages

Categories

Social Media

Suche



Penguin 2.0

Penguin 2.0

SiMedia
by
24. Mai 2013
eMarketing, Suchmaschinen-Marketing (SEO)
One Comment

Penguin 2.0Vom 22.05 auf den 23.05 war es soweit, das Penguin 2.0 Update wurde laut dem Blogeintrag von Matt Cutts komplett ausgerollt.

Laut Cutts betrifft das Update ca. 2,3 % der englischen Suchanfragen, wie viel im deutschen und italienischen Sprachraum betroffen sind, ist bis dato noch unklar – Sprachen mit grundsätzlich höherem / geringerem Spamaufkommen können vom Update aber auch stärker / schwächer betroffen sein.

Das Penguin 2.0 Update soll deutlich weiterentwickelt sein als das erste Penguin Update (dort waren ca. 3,1 % der Suchanfragen betroffen) und dieses Update beschäftigte sich vor allem mit den Signalen der Startseiten bzw. analysierte das Update vor allem diese. Beim aktuellen Penguin Update soll das Analyseverfahren deutlich ins Detail gehen, sprich es werden auch die Signale der Unterseiten erfasst, damit Google sich ein komplettes Bild von der gesamten Domain machen kann.

Laut ersten Berichten scheint das neue Update jedoch weit weniger Wellen geschlagen zu haben als Penguin 1.0 oder auch Panda – dies kann jedoch auch damit zusammen hängen, dass seit diesen Updates ein gewisses Umdenken stattgefunden hat bzw. sich das Vorgehen der SEO´s geändert hat.

Bisherige Penguin Updates mit den Auswirkungen auf die englischen Suchanfragen:

– Penguin 1.0 (24.04.2012 – betraf 3,1 % der engl. Suchanfragen)
– Penguin 1.1 (26.05.2012 – betraf 0,1 % der engl. Suchanfragen)
– Penguin 1.2 (05.10.2012 – betraf 0,3 % der engl. Suchanfragen)
– Penguin 2.0 (22.05.2013 – betraf 2,3 % der engl. Suchanfragen)

Abschließend erklärte Cutts noch weiter, dass jene Filter, die durch Penguin 2.0 gesetzt werden, auch noch im nachhinein angepasst werden können. Google wird also vielleicht in den nächsten Tagen noch einige Tests durchführen und demnach den Filter lockern oder etwas anziehen.

Sie möchten mehr zum Thema Penguin Update 2.0 wissen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Bild: CC / Geoff



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.