SiPost magazine

Pages

Categories

Social Media

Suche

Long Tail

Übersetzt heißt Long Tail der lange Schwanz. Der Grundgedanke ist jener, dass im Internet mit einer großen Anzahl an Nischen ein besseres Resultat erzielt werden kann, als wenn man sich auf heiß umkämpfte Begriffe (SEO, Suchmaschinenoptimierung) oder Produkte konzentriert.

Diese Theorie wurde vom US-amerikanischen Journalist Chris Anderson im Jahr 2004 vorgestellt. Auf dem konventionellen, realen Markt sind die Kosten in der Regel zu hoch, die Nischenprodukte erzeugen. Der Grund liegt darin, dass grundsätzlich die Nachfrage in einem geografisch eng eingegrenzten Gebiet zu gering ist und es für den Verkauf die entsprechenden Verkaufsflächen benötigt, die für Produkte verwendet werden kann, die mehr Gewinn erzielen. Im Internet hingegen gelten diese Einschränkungen nicht, da weltweit verkauft werden kann und die Beschränkungen des Platzbedarfes nicht gelten.

Das Bild zeigt den Long Tail blau eingefärbt. Es ist hier klar zu erkennen, dass der Long Tail ins Unendliche geht und somit größer als der gelbe Bereich ist. Ein Beispiel auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) bezogen. Für den heiß umkämpften Begriff Hotel Südtirol gibt es eine hohe Anzahl an Treffern und sehr viel Konkurrenz. Wenn man Nischenbegriffe für den eigenen Betrieb sucht und für diese eine optimale Auffindbarkeit in den Suchmaschinen erreicht, können durch diese Nischenbegriffe höhere und meistens auch qualitativ hochwertigere Zugriffe auf die eigene Website generiert werden und in der Folge auch höherer Umsatz. Ein Nischenbegriff könnte z.B. Wellnesshotel Südtirol, Familienhotel Südtirol, Unterkunft Wanderurlaub Südtirol sein.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.