SiPost magazine

Pages

Categories

Social Media

Suche



Google+ und Suchmaschinen-Optimierung

SiMedia
by
2. August 2012
eMarketing, Social-Media-Marketing
3 Comments

Google+ das soziale Netzwerk von Google, mit einem Wachstum von 66% in den letzten 9 Monaten (laut Angabe von ComScore), da ist ganz schön was los. Doch ist es einfach ein weiteres Netzwerk vergleichbar mit Facebook, allerdings mit (zurzeit noch) weniger Nutzern? Hier sage ich klar: „NEIN“.

Google+ ist mit Sicherheit mehr und wird meiner Meinung nach in Zukunft seine Features noch stark ausbauen, verfeinern (wie bereits passiert mit Google+ Local und Google+ Events) und seine „Macht“ noch weiter ausspielen. Doch was genau macht Google+ so mächtig?

Dass der Suchmaschinenriese Google die sozialen Netzwerke/Signale immer stärker in die Suche integriert wissen wir alle seit längerem schon und genau hier liegt die Stärke vom hauseigenen Netzwerk Google+. Das bedeutet nicht nur deutliche Veränderungen für die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sondern auch, dass die Google-Suche immer persönlicher/personalisierter wird.

Google+ die personalisierte SucheSuche ich z.B. in Google im angemeldeten Status nach einem bestimmten Produkt und einer meiner Google+ Freunde hat dieses bereits +1 (geplused), so sehe ich das bei meinen Suchergebnissen (als Beispiel Bildschirmausdruck links, mit Suchabfrage „Rafting Ahrntal“).

Natürlich spielt dann die Beliebtheit des jeweiligen Artikels/Eintrages unter den Google+ Usern sowie die „Beziehung“ des Suchenden zum Autor des jeweiligen Artikels eine Rolle für das Ranking.

Die Google+ Page als Werkzeug für Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und –Marketing (SEM) ist jedoch scheinbar noch nicht ganz bei den Unternehmen angekommen, auch wenn die Unternehmensseite im Vergleich zu anderen sozialen Netzwerken einen deutlichen Mehrwert bieten und bei richtiger Pflege, Auffindbarkeit und somit weitere Sichtbarkeit in Google bieten kann. Doch auch hier gilt dasselbe wie bei allen sozialen Netzwerken zu beachten: Ein Konto auf dem nichts passiert, keine Einträge geschrieben werden, … wird auch in den Suchergebenissen nicht auftauchen.

Und zum Schluss, auch wenn wir diesen abgedroschenen Satz alle schon nicht mehr hören können, es ist nun mal auch bei sozialen Netzwerken und somit auch bei Google+ so, dass hochwertiger Content mehr Erfolg in den Suchergebnissen verspricht als uninteressante Posts oder sogar spamige Arbeitsweisen.

In diesem Sinne wünsche ich allen viel Erfolg mit ihrer Google+ Page. Sollten Sie noch Fragen dazu haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.