SiPost magazine

Pages

Categories

Social Media

Suche



E-Food – wachsender Trend im eCommerce?

E-Food – wachsender Trend im eCommerce?

SiMedia
by
6. Februar 2014
eCommerce
One Comment

Weltweit steigt die Internetnutzung in allen Bereichen rasant an. Auch für Südtirol belegen die Studien und Statistiken durchaus diesen Trend. Laut Statistikinstitut Istat surften 2013 sieben von zehn Personen im Internet.

Dies spiegelt sich auch im Bereich eCommerce wieder, welcher auch in Südtirol boomt. Laut Analyse von Custora, stieg der eCommerce-Umsatz in den USA im Jänner 2014, gegenüber Jänner 2013, um 8%. Laut Astat haben 112.000 Südtiroler/innen im Jahr 2013 online eingekauft. Von 2006 bis 2013 entspricht das einem durchschnittlichen Wachstum von ca. 9,6% pro Jahr.

Entwicklung Onlinekauf Südtirol 2006-2013

Ist E-Food jetzt der nächste große Schritt? Sicher ist der Lebensmittel-Onlinehandel kein einfacher Bereich, da natürlich neben den anderen eCommerce-Kriterien, vor allem auch die Lieferung/Geschwindigkeit/Qualität ein großes Thema ist.

Laut Umfrage der Wirtschaftsprüfer Ernst & Young unter mehr als 1.000 Konsumenten in Deutschland, wollen ca. 36 % der Verbraucher innerhalb der nächsten 5 Jahren, Lebensmittel über das Internet bestellen. Bei Familien ist das Interesse fast doppelt so hoch und liegt bei 64 %.

Verständlich ist das steigende Interesse schon. Denken wir an die Berufstätigkeit beider Partner (Mann & Frau), wo oft die Zeit für stressige Einkäufe einfach fehlt. Auch für ältere Menschen, welchen die Mobilität zum Einkauf fehlt, oder welche einfach nicht mehr alleine einkaufen gehen können. Für diese Beispiele und Lebenssituationen, würde neben dem bekannten Online-Shopping, auch das Lebensmittel-Shopping inkl. Lieferservice, eine enorme Erleichterung sein.

Joey’s Pizza ist ein interessantes Beispiel in welche Richtung es gehen kann. Man kreiert seine eigene individuelle Lieblingspizza und bekommt diese dann auch noch geliefert. Doch warum in die Ferne schweifen? MyMorning mit Sitz in Brixen hat den Trend der Zeit ebenfalls erkannt und bietet einen kompletten Frühstücksservice. Einfach Brot, Aufstriche, Milchprodukte und Zeitung online bestellen und am Morgen im Haus haben. Genial! Das zaubert vermutlich sogar Morgenmuffeln ein leichtes Lächeln ins Gesicht.

MyMorning Frühstücksservice Südtirol

Derzeit sehen die Zahlen im Online-Lebensmittelhandel allerdings noch recht nüchtern aus. In Deutschland sind es gerade einmal 0,5 Mrd. Euro von den 175 Mrd. Euro, welche für Lebensmittel im Internet ausgeben werden. Das zeigt auch die Studie von Fittkau & Maaß.

eCommerce Online-Lebensmittel Kauf und Kaufinteresse

Ernst & Young prophezeit, dass der Marktanteil von E-Food von den aktuell 0,3 % bis 2020 auf 10 % ansteigt. Vielleicht sind es ja auch noch mehr? Wir wissen ja alle, wie schnell sich neue Trends oft entwickeln und von den breiten Massen angenommen werden. Amazon jedenfalls glaubt und setzt auf diesen Trend, und startet, ganz nach dem Vorbild von Amazon fresh in den USA, spätestens im September seinen Lieferservice für frische Lebensmittel in Deutschland.

Wir bleiben für Sie am Ball und informieren Sie weiterhin zu den Trends im Bereich eCommerce. Sie haben noch Fragen dazu? Melden Sie sich einfach bei uns, wir beraten Sie gerne!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.